Sie sind hier :
  1. Grüngräbchen
Schullandheim Grüngräbchen

Schullandheim Grüngräbchen

Das Schullandheim liegt ca. 15 km von Kamenz entfernt, mitten im wunderschönen Ort Grüngräbchen. Es ist umgeben von der wald- und wasserreichen Gegend am Rande der Königsbrücker Heide. Ausflugsziele wie die Hutbergbühne in Kamenz und die Pfefferkuchenstadt Pulsnitz sind von hier aus gut zu erreichen. Die umliegende Heide- und Teichlandschaft lädt zum Wandern und Spazieren ein und bietet hervorragende Bedingungen für eine ausgiebige Fahrradtour.

Gäste unseres Hauses erwartet eine breite Auswahl an Projektvorschlägen und Angeboten für Grund-, Mittel- und Förderschulen, sowie Gymnasien. Von "Weihnachten in der Westlausitz" über Fahrradtouren bis hin zu Fitnessangeboten wie "Mach mit - Bleib Fit!", ist für jeden Geschmack etwas dabei.

» mehr Informationen über Grüngräbchen

Ein Blick in unser Schullandheim

Projektangebote

Unsere Mitarbeiter erarbeiten und gestalten folgende Projekte:

• Wunder Wald

• Heideabenteuer

• Umweltdetektive

• Wo Rohrtrommel und Biber wohnen - Lebensreich Teich

• Gänseblümchen und Löwenzahn - Lebensraum Wiese

• Lammkotelett und Wollpullover

• Weihnachtswichtelwerkstatt

• Frühling und Osterzeit

Wander-/Ausflugsziele/Freizeit

  • Märchen Erzähl'n
  • Puppen Spiel'n und sagenhafte Naturführung mit Uta Davids
  • Historisches Backhaus in Cosel
  • Kamenz (Museum der Westlauitz mit museumspädagogischen Angeboten, Schwimmhalle, Lessingmuseum, Hutberg)
  • Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
  • Bibererlebnispfad Königsbrück
  • Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau
  • Waldbad Bernsdorf
  • Bucksche Schweiz
  • Hoyerswerda mit der Kinder- und Jugendfarm und dem Lausitzbad

"All Inklusive"-Angebote für Klassenfahrten

Pauschalangebot für Klassenfahrten (5 Tage)
in die 5 Schullandheime des Landkreises Bautzen

GRÜNGRÄBCHEN
Schwepnitz/ OT Grüngräbchen ist eine Gemeinde in der Westlausitz im Norden von Sachsen, ca. 12 Kilometer nordwestlich von der Stadt Kamenz und ca. 35 Kilometer nordöstlich von Dresden entfernt. Sie liegt zwischen Königsbrück und Bernsdorf. Grüngräbchen ist ein romantischer Heideort am Rande des Naturschutzgebietes Königsbrücker Heide.

Unser Projektthema: Auf der Jagd nach dem Heidefrosch

1.Tag: Anreise
Im Laufe des Vormittags reist Ihr im Schullandheim an und erkundet nach dem Zimmer beziehen und Auspacken das kleine Dorf am Rande des Naturschutzgebietes „Königsbrücker Heide“. Schafft Ihr es dabei alle Rätsel unserer Ortserkundung zu lösen?
Mit Stockbrot am Lagerfeuer lassen wir den ersten Abend in Grüngräbchen ausklingen.

2. Tag: Unterwegs zwischen Nymphen- und Lugteich
Nach dem Frühstück beginnt der „Sachkundeunterricht“ der etwas anderen Art direkt an einem der zahlreichen Grüngräbchener Teiche. Begleitet von unseren Projektmitarbeitern untersucht Ihr mit Kescher, Lupe und Bestimmungsbuch die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Nymphenteiches. Beim Betrachten der Wasserskorpione, Libellenlarven und kleinen Kaulquappen kommen nicht nur Kinder ins Staunen. Zum Mittagessen sind wir zurück im Schullandheim, ehe wir den Nachmittag mit kooperativen Spielen rund um den Mittelteich verbringen. Unsere Aktivitäten orientieren sich an den Ideen des Naturerlebnis-Pädagogen Joseph Cornell. Ihr entdeckt an diesem Nachmittag nicht nur das kreative Gestalten mit Naturmaterialien sondern auch dass sich manche Aufgaben nur gemeinsam von der Gruppe bewältigen lassen. Spielerisch soll der zweite Tag zu Ende gehen. Unsere Spiele im Stuhlkreis sorgen für Action, viel Spaß und jede Menge Lacher.

3. Tag: Fahrradtour in der „Königsbrücke Heide“
Einmalige Naturerlebnisse verspricht die heutige Tagestour. Mit dem Fahrrad erkundet Ihr die „Könisgbrücker Heide“, das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet in Sachsen. Ausgewiesene Rad- und Wanderwege führen Euch rund um das Naturschutzgebiet und bieten Euch an zahlreichen Stellen Einblicke in die seltene und vielseitige Tier- und Pflanzenwelt dieser besonderen Region. Entdecke große Wälder, kleine Bäche, Moore und Tümpel. Lauscht den verschiedensten Vogelstimmen oder erhascht einen Blick auf Rotwild oder Biberburg. Den besten Blick über die „Königsbrücker Heide“ gewährt Euch übrigens der 32 Meter hohe Haselbergturm nahe Königsbrück. Nach dem langen Radausflug entspannt Ihr Euch am Abend bei einem gemütlichen Film.

4.Tag: Handwerkskunst entdecken
Heute werdet Ihr selbst kreativ tätig und lernt alte Handwerkstechniken kennen, die schon unsere Vorfahren nutzten. Entscheidet selbst, ob Ihr den Vormittag lieber mit Korbflechten oder dem Filzen von Bällen, Blüten oder Bildern gestalten wollt. Am Nachmittag folgt Ihr der Spur des Wassers. Lernt bei einer Führung, welche Kräfte das Wasser entwickeln kann und wie sich diese in der Sägemühle entfalten. Nach dem Abendessen freut Euch auf den Abschlussabend, der Euch mit Spielen und lustigen Einlagen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

5. Tag: Abreise
Nun heisst es Sachen packen, denn nach dem Frühstück geht der Aufenthalt im Schullandheim Grüngräbchen zu Ende.

Preisangebot:
Pauschalpreis p.P. bis 7. Klassenstufe 110,00 €
Pauschalpreis p.P. ab 8. Klassenstufe 120,00 €
1 Freiplatz ab 15 Teilnehmer

Leistungen:
4 Übernachtungen / Vollverpflegung
- Programmgestaltung
- Pädagogische Betreuung
- Nutzung des Sport- und Clubraumes, Sport- und Spielgeräte
- Fahrradnutzung (Eigener Fahrradhelm ist unbedingt mitzubringen!)

Mögliche weitere buchbare Leistungen:
- Tagesausflug nach Kamenz mit Besuch im „Elementarium“ des Museums der Westlausitz
- Tagesausflug nach Königsbrück ins neu eröffnete Besucherzentrum des NSG „Königsbrücker Heider“
- Sagenhafte Wanderung mit Madame Rosa und den tollsten Geschichten und Sagen, die sich einst rund um Grüngräbchen zugetragen haben könnten.
(Preise erfragen Sie bitte direkt im Schullandheim Grüngräbchen)

Buchungsanfrage

Rufen Sie uns direkt an!

03591 22285

03591 601603

Anmeldeformulare

Drucken Sie sich unser Anmeldeformular aus. Faxen Sie es ausgefüllt mit Ihrer Reise an 03591 209364.

Kontakt

Königsbrücker Straße 17
OT Grüngräbchen
01936 Schwepnitz

Tel: 035797/7 33 01
Fax: 035797/7 06 06
E-Mail: slh-gruengraebchen@freenet.de

Ansprechpartner:
Gundula Hochrein

Ausstattung

Innen:
AV-Medien, TT-Platten, Fahrradausleihe, Musikanlage, Klavier, W-LAN / Wi-Fi

Außen:
Grillplatz, Sport- und Spielplatz, Spielwiese, Bauerngarten am Haus

Raumangebot

ganzjährig
52 Betten in Mehrbettzimmern mit 6, 8 und 12 Betten, 2 Zweibett-zimmer (DU/WC/Telefon), Speiseraum, Aula mit Gästeküche, Projektraum

Verpflegung

Vollpension für Klassen, Halbpension
Selbstversorgung nach Absprache

Belegungsdauer

Wir empfehlen:

  • 5 Belegungstage (Projektwoche) auch Sa./So.
  • 3 Wandertage oder freie Termine nach Wahl
  • 1-2 Schnuppertage für Schulklassen

Sehr gut geeignet für:

  • Klassenfahrten
  • Ferienlager, Familienaufenthalte
  • Sport, Kultur, Probelager
    und internationalen Jugendaustausch